sk en de

Urlaub auf einer Segelyacht Bavaria 37 in Kroatien

Kroatien ist ein am Meer gelegenes Land.
Seine Küstenlandschaft ist reich gegliedert, es hat tausende Inseln und kristallklares Wasser.
Die einzelnen Landesteile Kroatiens zeichnen sich durch ein typisches Kolorit aus und es gibt hier eine Vielzahl interessanter Orte und Plätze.
Die meisten Besucher kennen diese von der Natur und den Menschen geschaffenen schönen und liebreizenden Dinge vom Festland aus.
Doch gerade die Möglichkeit, Ihren Urlaub dort auf einer Segelyacht zu verbringen, wird Ihnen einen neuen, andersartigen, mannigfaltigeren und noch abwechslungsreicheren Blick auf diese natürlichen und von Menschenhand geschaffenen Schönheiten vermitteln.

Kroatien ist das ideale Land, um einen Urlaub auf einer Yacht Bavaria 37 zu verbringen.
Für einen derartigen Schiffsurlaub und zum Kennenlernen des Landes gibt es hier außerordentlich günstige Bedingungen.
An der Küste und auch an den Ufern vieler Inseln wurden Ankerplätze, Häfen und Molen errichtet, die für den Segelsport, gleich ob zu rein sportlichen oder zu Erholungszwecken, geeignet sind. Das umfassendste Hafennetz befindet sich in Kroatien in den Händen des Staates. Es handelt sich hierbei um ein staatliches Unternehmen mit dem Namen ACI, das bislang 21 Häfen verwaltet.
In den Häfen stehen gewöhnlich Trinkwasser, elektrischer Strom, WC´s und Duschen mit Warmwasser zur Verfügung, es befinden sich hier jedoch auch Wechselstuben und Restaurants, man kann Informationen über die Wetterlage erhalten, am Boot bei Bedarf Serviceleistungen vornehmen lassen oder andere Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

Wie kann man seinen Urlaub auf einer Yacht Bavaria 37 verbringen:
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, seinen Urlaub auf dem Schiff zu verbringen.
Zur besseren Vorstellung und vielleicht zur Inspiration seien zumindest folgende angeführt:

  • Sportsegeln (Nutzung von Raum und Wind der Adria in vollen Zügen)
  • Segeln zu Erholungszwecken (Nutzung einer Kombination aus Segel- und Motorantrieb der Yacht je nach Lust und Laune)
  • Tauchen und Baden (Sporttauchen oder Amateurtauchen mit Schnorchel) an Stellen, die vom Festland aus in der Regel nicht zugänglich sind
  • Touristik auf dem Wasser – Kennenlernen von Städten und traditionellen kroatischen Ansiedlungen sowie deren Sehenswürdigkeiten
  • "Feinschmecker"-Touristik auf dem Wasser – Verkosten von Spezialitäten der einzelnen Regionen und Inseln (verschiedene Käsesorten, geräucherter Schinken, Lamm- und Hammelfleisch, Fische und andere Meeresfrüchte, gegrillte Leckerbissen, Wein, einheimischer Branntwein, Obst, Gemüse u.a.)
  • Sport (Schwimmen, Windsurfing)
  • Relaxen beim Baden und Sonnenbaden in herrlich unberührten Meeresbuchten
  • Fotografieren von Naturschönheiten, die vom Festland aus nicht erreichbar sind

Fotogalerie (Fotos von der kroatischen Adria)
Wetter